Der Faktor Feuring

49° 59' 23.892" N 8° 16' 57.792" E +

49° 59' 23.892" N 8° 16' 57.792" E

Die Verbindung von Vision und Rentabilität als Formel für nachhaltigen Erfolg

Stellen Sie sich vor, Sie wollten Ihr Kapital in die Immobilien- und Unternehmensform Hotel investieren. Das hat natürlich seinen ganz besonderen Reiz, und als Betreiberimmobilie hat ein Hotel auch seine ganz besonderen Eigenheiten. Stellen Sie sich als möglichen Hotelstandort eine Großstadt vor, zum Beispiel in Deutschland. Wirtschaftlich blühend, begehrt als Wohn- und Firmenstandort, international beliebt als Reiseziel.

Die allgemeine Einschätzung des Hotelmarkts in der Innenstadt: Seit langem gesättigt. Die visionäre Betrachtung mit dem Faktor Feuring erkennt etwas anderes: Gute Perspektiven für die Entwicklung eines neuen Spitzenhotels.

Die zentrale Lage für einen möglichen Neubau, beispielsweise am Hauptbahnhof, wird wegen ihres typischen Milieus nicht als Nachteil für das obere Hotelsegment bewertet, sondern mit dem Faktor Feuring als Vorteil.

Eine internationale Hotelkette lässt sich begeistern von der neuen Perspektive: Das First-Class-Hotel als Keimzelle für eine gewandelte Standortqualität. Die konzeptionelle, quantitative und qualitative Positionierung ist plausibel, die Gebäudekonfiguration überzeugt ebenfalls, das Projekt wird gestartet. Wie üblich bei Hotelprojekten genießen die Pläne große Aufmerksamkeit. Und dann stellen Sie sich die Hoteleröffnung vor, mit einer Grandezza, die selbst ein eventverwöhntes Publikum in Staunen versetzt.

Schließlich, nach einer kurzen Anlaufphase, liegen erste Ergebnisse auf dem Tisch: Umsätze und Rentabilitätsziele entsprechen der Prognose und übersteigen sogar die Erwartungen. Und die Gästenachfrage ist noch Jahre später hoch. Das neue Innenstadthotel kann sich im Wettbewerb mit anderen Hotels bestens behaupten.

Vertrauen haben in die Vision neuer Möglichkeiten. Mutige Projektentscheidungen treffen vor dem Hintergrund einer jahrzehntelangen Erfahrung mit allen Phasen und Facetten des Geschäfts. Im richtigen Moment mit Erneuerungen für Beständigkeit sorgen. Das macht den Faktor Feuring zu einer Formel für nachhaltigen Erfolg.

„Die Projektarbeit mit Feuring ist gekennzeichnet durch Kompetenz und Zuverlässigkeit."
Joachim Marusczyk, Geschäftsführer InterCityHotel GmbH

„Das 50jährige Jubiläum der Schaffensphase der Fima Feuring zeugt von Professionalität, insbesondere bei nicht immer einfachen Marktbedingungen."
Rolf Reh, Vorstandmitglied Bau- und Anlagemanagement, DB Station & Service AG

„Dank der fundierten Fachkompetenz, der analytischen und pragmatischen Art, haben wir nun endlich auch im geschäftlichen Bereich zusammen gefunden und realisieren ein sehr schönes Hyatt Regency in Düsseldorf."
Fred Hürst, Area Vice President Hyatt & General Manager Grand Hyatt Berlin

„Ich habe mit Feuring über viele Jahre hinweg im Rahmen einer sehr erfolgreichen Kooperation zusammengearbeitet."
Sir Rocco Forte, The Rocco Forte Collection

„Das gesamte Feuring-Team verhielt sich stets sehr professionell, arbeitete sehr sorgfältig sowie äußerst engagiert und die Arbeitsatmosphäre war immer sehr angenehm – eine großartige Kombination."
Scott J. Woroch, Executive Vice President, Worldwide Development Four Seasons Hotels and Resorts

„Über die letzten Jahre waren die Leistungen der Firma Feuring sehr wichtig für das starke Wachstum bei der Entwicklung von Mandarin Oriental Hotels."
Terry L. Stinson, Development Director & President The Americas, Mandarin Oriental Hotel Group

„Die Geschäfts- und Marktkenntnis von Feuring sucht Ihresgleichen."
Peter Zenneck, Vice President Development, Europe & North Africa Jumeirah Group

„Ich betrachte Feuring Hotelconsulting als eine der professionellsten und hingebungsvollsten Hotel Entwicklungs- und Beratungsfirmen, die zurzeit auf dem Markt zu finden sind."
Georg R. Rafael, Managing Director Rafael Group S.A.M., Monaco

„Feuring versteht die Marktstrategien der einzelnen internationalen Hotelketten und ist in der Lage, den gewählten Betreiber erfolgreich für den Kunden einzuwerben."
Peter Norman, Senior Vice President Acquisitions & Development Hyatt International (EAME) LLC

„Anders als andere Hotelberater, auf die wir gestoßen sind, war Feuring stets darauf bedacht, sich in erster Linie auf den wirtschaftlichen Erfolg der Kunden und weniger auf den eigenen zu konzentrieren."
Jean Gabriel Pérès, President & CEO Mövenpick Hotels & Resorts Management AG

„Sie machen sich die Mühe, die Kultur des Kunden zu verstehen und stellen sicher, dass die Rahmenbedingungen der Projekte den Kundenanforderungen entsprechen."
Jean Gabriel Pérès, President & CEO Mövenpick Hotels & Resorts Management AG

„Unter Einhaltung aller Spielregeln geschickt die Chancen herausfinden, die dem gemeinsamen Interesse am meisten nützen, das ist charakteristisch für Feuring."
Puneet Chhatwal, CEO Steigenberger Hotels & Resorts AG

„Herr Feuring hat auf beeindruckende seine Firma aufgebaut und führt sie genauso beeindruckend mit der Familie weiter. Feuring als Partner ist für uns ideal."
Bernhard H. Hansen, Vorsitzender der Geschäftsführung CA Immo Deutschland

Kunden über Feuring